Startseite

Auf diesen Seiten erfahren Sie alles rund um unseren Schiesssportverein, unsere Sportangebote und alles weitere Wissenswerte zu unseren Vereinsaktivitäten.


Öffnungs-Trainingszeiten!!!

Lukas Feldhoff - Jugendtrainer


Landesmeisterschaft in Dortmund 2018 - Am vergangen Samstag nahmen die Jungschützen der Vereinigten Sportschützen Neuenkirchen an den Landesmeisterschaften im Landes Leistungszentrum in Dortmund teil. Sie erzielten gute Ergebnisse und sicherten sich Plätze im Mittelfeld. Die Junioren mussten an diesem Wettkampftag die Disziplin Luftgewehr stehend Freihand absolvieren. Dort starteten in der Altersklasse Junioren II: Marion Rietmann (363 Ringe), Alissa Rövemeier (364 Ringe) und Julia Jansmann (344 Ringe). Bei den Junioren I traten Nadine Tebbe (373 Ringe) und Noel Rövemeier (361 Ringe) an. In der Mannschaftswertung erreichten die Juniorinnen einen guten achten Platz. Bei der Disziplin Luftgewehr Freihand müssen 40 Wertungsschüsse in 50 Minuten absolviert werden und man kann 400 Ringe erreichen. Vor den Junioren startete noch Sandra Rietmann (Foto) in der Jugendklasse mit dem Luftgewehr. Jedoch nicht nur stehend Freihändig sondern gleich in der Disziplin 3X20. Hier werden in den Stellungen Kniend, Liegend und stehend Freihand je 20 Schuss absolviert und man kann maximal 600 Ringe erzielen. Sandra schoss Kniend 179 Ringe, Liegend 191 und Stehend 179 Ringe. Damit übertraf sie mit insgesamt 549 Ringen ihr Ergebnis der Bezirksmeisterschaft um 10 Ringe, mit dem sie sich für Dortmund qualifiziert hatte. Diese Leistung reichte für einen guten siebten Platz auf Landesebene.


Vize-Landesmeister Damen Mannschaft - Die Damenmannschaft der Vereinigten Sportschützen Neuenkirchen e.V. (VSS) mit Elisabeth Niemeyer, Claudia Sundermann und Christiane Broders gewinnt mit dem Luftgewehr auf der Landesmeisterschaft im Landesleistungszentrum des Westfälischen Schützenbundes in Dortmund die Silbermedaille mit dem Luftgewehr in der Teamwertung. Alle Damen kamen nach 15 Minuten Vorbereitungszeit gut in den Wettkampf. In den Einzelergebnissen erreichte Elisabeth Niemeyer 365 Ringe, Claudia Sundermann 370 Ringe und Christiane Broders 369 Ringe für die Teamwertung.Mit diesem ausgeglichen und guten Ergebnissen erreichten Sie ein Gesamtergebnis von 1.103 Ringen. Besonders bei der Überreichung der Silbermedaille im Rahmen Siegerehrung nach Abschluss der Wettbewerbe an diesem Wettkamptag freuten sich die drei begeisterten Sportschützinnen über ihre gute Platzierung. Teamcoach Klaus Stegemann freute sich sichtlich über das gute Abschneiden seiner Damen.


Startzeiten Landesmeisterschaft 2018 LG u. LP [251 KB]

Einladung Kreisjugendversammlung am 29.04.18 in Emsdetten [97 KB]

Siegerliste Kreismeisterschaft

Ergebnisse Schüler, Jugend, Juniorenbereich [65 KB]

Schnuppertraining 2018 - Die Vereinigten Sportschützen Neuenkirchen bieten wie auch in den vergangenen Jahren wieder einige Schnuppertrainingseinheiten an. Kinder und Jugendliche im Alter von 10-18 Jahren können auf dem Schießstand die olympische Disziplin "Luftgewehr" kennenlernen. Erfahrene Jugendbetreuer zeigen den Kindern und Jugendlichen den Umgang mit dem Sportgerät und erklären wissenswerte Details über ihren Sport. Natürlich kommt das Ausprobieren auch nicht zu kurz, wobei Kinder unter 12 Jahren den Schießsport mittels eines modernen Simulationsgewehrs entdecken können. Für beide Trainingseinheiten, am Donnerstag, 05.04.2018 und am Dienstag, 10.04.2018 sind noch Plätze frei. Los geht es je um 18.30 Uhr auf dem Schießstand der Vereinigten Sportschützen Neuenkirchen (Haarweg 40a). Die Teilnehmerzahl ist auf 8 Kinder und Jugendliche begrenzt. Anmeldungen nimmt Lukas Feldhoff (lukas-feldhoff@gmx.de) entgegen. Also bei Interesse rechtzeitig anmelden.


Damenmannschaft Luftgewehr - v.l. Elisabeth Niemeyer, Christiane Broder, Claudia Sundermann


VSS Damen intensivieren das Training

Im April finden Landesmeisterschaften mit den Luftdruckwaffen im Landesleistungszentrum in Dortmund statt.
Schon jetzt bereitet sich die Damenmannschaft mit Elisabeth Niemeyer, Claudia Sundermann und Christiane Broders auf ihren Wettkampftag vor.
Gezielt wurde im Schießsport-Zentrum der Vereinigten Sportschützen Epe in Gronau-Epe trainiert. Die Luftdruckwaffen wurden nochmals individuell auf jede Sportlerin angepasst und auf Zuverlässigkeit im Wettkampf überprüft.
Unter Wettkampfvoraussetzungen wurde eine Meisterschaft simuliert und die Damen erkannten schnell, wo noch Potenzial steckt.
An den kommenden Wochenenden werden noch weitere Trainingseinheiten absolviert. Geplant sind zwei weitere Trainingseinheiten in Gronau-Epe und eine Trainingseinheit in Neuenkirchen.
Beide Schießsportanlagen verfügen über elektronische Trefferaufnahmen und sind somit optimal für das Training und für die Vorbereitung zur Teilnahme an der Landesmeisterschaft im Sportschießen geeignet.
Der Westfälische Schützenbund trägt seine Meisterschaften im Landesleistungszentrum in Dortmund aus. Mit 120 elektronischen Schießbahnen für Luftdruckwaffen, ist das Landesleistungszentrum eine der größten überdachten Schießsportanlagen Europas.
Ziel der Damen ist ein gutes Abschneiden auf der Landesmeisterschaft und die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft, die Ende August in München stattfindet.

Generalversammlung 2018

-


-


-


Bericht Generalversammlung 2018 [168 KB]

Termine 2018

Terminkalender

RWK 2017-2018-Ergebnisse

Rundenwettkampf 2017/18

Wettkampfklassen

Wettkampfklassen Sportjahr 2018 [160 KB]

Altersklasseneinteilung KM 2018 [29 KB]

Liga LG Auflage

Liga LG Auflage Setzlisten und Ergebnisse

DSB Newsletter

-


DSB Newsletter

DSB-Newsletter 40 [147 KB]

-


WSB Newsletter

http://www.wsb1861.de/2017/10/14/dieter-rehberg-ist-der-neue-praesident-des-westfaelischen-schuetzenbundes/

KontaktImpressum