StartseitePresse

Damenmannschaft Luftgewehr - v.l. Elisabeth Niemeyer, Christiane Broder, Claudia Sundermann


VSS Damen intensivieren das Training

Im April finden Landesmeisterschaften mit den Luftdruckwaffen im Landesleistungszentrum in Dortmund statt.
Schon jetzt bereitet sich die Damenmannschaft mit Elisabeth Niemeyer, Claudia Sundermann und Christiane Broders auf ihren Wettkampftag vor.
Gezielt wurde im Schießsport-Zentrum der Vereinigten Sportschützen Epe in Gronau-Epe trainiert. Die Luftdruckwaffen wurden nochmals individuell auf jede Sportlerin angepasst und auf Zuverlässigkeit im Wettkampf überprüft.
Unter Wettkampfvoraussetzungen wurde eine Meisterschaft simuliert und die Damen erkannten schnell, wo noch Potenzial steckt.
An den kommenden Wochenenden werden noch weitere Trainingseinheiten absolviert. Geplant sind zwei weitere Trainingseinheiten in Gronau-Epe und eine Trainingseinheit in Neuenkirchen.
Beide Schießsportanlagen verfügen über elektronische Trefferaufnahmen und sind somit optimal für das Training und für die Vorbereitung zur Teilnahme an der Landesmeisterschaft im Sportschießen geeignet.
Der Westfälische Schützenbund trägt seine Meisterschaften im Landesleistungszentrum in Dortmund aus. Mit 120 elektronischen Schießbahnen für Luftdruckwaffen, ist das Landesleistungszentrum eine der größten überdachten Schießsportanlagen Europas.
Ziel der Damen ist ein gutes Abschneiden auf der Landesmeisterschaft und die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft, die Ende August in München stattfindet.

Generalversammlung 2018

-


-


-


Bericht Generalversammlung 2018 [168 KB]

Damenmannschaft Zimmerstutzen - Bezirksmeister und Qualifikation zur Landesmeisterschaft


Damen der VSS Neuenkirchen zielen sorgfältig

Die Damen der Vereinigten Sportschützen Neuenkirchen gewannen im Wettbewerb mit dem Zimmerstutzen den Bezirksmeistertitel im westfälischen Münsterland.
Gleich im ersten Durchgang zeigte das VSS-Team sein können. Die 1. Mannschaft um Elisabeth Niemeyer (257 Ringe), Claudia Sundermann (259 Ringe) und Angelika Elsbecker ( 265 Ringe )erzielte mit 781 Ringen gleich 27 Ringe mehr als die Sportschützen aus Raesfeld (754). Gisela Klimmek (256 Ringe), Elisabeth Rohmann (258 Ringe) und Ingrid Korf (237 Ringe) verfehlten mit 751 Ringen nur knapp den zweiten Platz im Mannschaftswettbewerb.
Alle Sportlerinnen qualifizierten sich mit ihren Ergebnissen im Mannschafts- und Einzelwettbewerb für die Landesmeisterschaft im Mai in Bergkamen.
Erstmalig seit den achtziger Jahren starten Männer und Frauen sowohl im Mannschafts- und im Einzelwettbewerb wieder in einer gemeinsamen Wettkampfklasse.
Mit 781 Ringen erzielten die Damen auch das beste Mannschaftsergebniss des gesamten Wettkampftages.

Deutsche Meisterschaft 2017

Bericht von der DM2017 aus München [112 KB]

Elisabeth Niemeyer - Gute Platzierungen für Lisa bei der DM 2017 in München Hochbrück


Elisabeth Niemeyer Vizemeisterin Landesmeisterschaft und quali zur Deutschen Meisterschaft [9 KB]

Elisabeth Niemeyer - 3x qualifiziert für die Deutsche Meisterschaft


Bericht über Damenmannschaft Landesmeister 2017 Zimmerstutzen [11 KB]

Landesmeister 2017 Zimmerstutzen - Angelika Elsbecker, Elisabeth Niemeyer, Claudia Sundermann


Bericht über Alissa Rövemeier.Erfolgreich bei den Landesmeisterschaften! [157 KB]

Bilder von Alissa Rövemeier Landesmeisterschaft

Umbau Schießstand -


Bericht Deutsche Meisterschaft 2017 [9 KB]

Ehrung Manu Thormann

Im Rahmen des jährlichen Grillfestes der Vereinigten Sportschützen Neuenkirchen (VSS) zeichnete Kreisjugendleiter Klaus Stegemann den langjährigen Vereinsjugendleiter der Sportschützen Manuel Thormann mit dem „Ehrenzeichen für sportliche Jugendarbeit in Silber“ des Westfälischen Schützenbundes 1861 e.V. aus. In Anerkennung der Verdienste um die Nachwuchs- und Jugendarbeit im Westfälischen Schützenbund wurde ihm diese hohe Auszeichnung überreicht. Über viele Jahre hat Manuel Thormann die Jugendabteilung der Vereinigten Sportschützen Neuenkrichen geleitet. Im März 2017 hat er diese Aufgabe an Lukas Feldhoff übergeben.

Manuel Thormann - Ehrenzeichen in Silber vom WSB für langjährige Jugendarbeit


Sommerbiathlon der Jugend

Die Jugendabteilung der Vereinigten Sportschützen nutzte den Umbau des Schießstandes für ein alternatives Trainingsprogramm. Sie veranstalteten einen Sommerbiathlon mit einer elektronischen Biathlonanlage. Es wurde ein Hindernislauf auf dem Parkplatz aufgebaut, der durchlaufen werden musste, danach wurden fünf Schuss auf die Biathlonanlage abgegeben. Pro Fehlschuss musste dann eine Strafrunde gelaufen werden.

Bericht WSB-Jugendcamp 2017 in Dorsten [105 KB]

Bilder WSB-Jugendcamp

 

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Spendenaktion Digitale Luftgewehrstände - Andreas Schramm (1. Vors.), Christof Beumer (KSK), Klaus Stegemann (Geschäftsführer), Heinz Hater (1. Kassierer)


Bericht über die Spendenaktion und Förderung Kreissparkasse [194 KB]

Die Vereinigten Sportschützen bedanken sich an alle Freunde und Förderern für die Spenden, die es jetzt möglich machen die Luftgewehr Schießstände digital umzubauen!!!
Der besonder Dank geht an die Kreissparkasse Steinfurt, wo die Spendenplattform online erfolgte. (siehe Bericht)

Bericht Generalversammlung 2017 [250 KB]

Ehrungen für besonder Verdienste - Heinz Wilbers, Andreas Schramm, Marc Weßling, Helmut Brackhues (v.l n. r.)


  Lisa Niemeyer Vizelandesmeisterin im Luftgewehr

VSS Neuenkirchen erfolgreich bei der Kreismeisterschaft 2017-Bericht [9 KB]

Ehrungen Vereinsmeisterschaft 2017 [23 KB]

Bericht über Bezirksligakampf Ligakampf in Epe [343 KB]

Bilder Nikolausfeier 2016

Bericht von der Nikolausfeier mit Siegerehrung Schüler-Jugend [247 KB]

Heithöker Pokalschießen

Ergebnisse Heithöker Pokalschießen [29 KB]

Siegerehrung Heithöker Pokalschießen 2016 -


Die beste 10 beim Pokalschießen - Kai Schulz von BSV Saerbeck mit 10,9 und Teiler von 0,8


Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft - Heinz Hater und Harald Hoffmann


Qualifiziert für die Deutsche Meisterschaft!

Am 26.06.16 fanden in Dortmund die Landesmeisterschaften Luftgewehr Auflage statt. Unter den Teilnehmern befanden sich auch die Schützen Heinz Hater und Harald Hoffmann vom VSS Neuenkirchen. Für beide Schützen lief der Wettkampf hervorragend ab, so dass sich beide souverän für die Deutsche Meisterschaft qualifizieren konnten. Die Deutsche Meisterschaft in dieser Disziplin findet am 14.10 bis 16.102016 in Dortmund im Landesleistungszentrum des westfälischen Schützenbundes statt. An den Start geht hier dann leider nur Harald Hoffmann, da Heinz Hater sich zu diesem Zeitpunkt mit der Familie im Urlaub befindet.

Deutsche Meisterschaft 2016

Deutsche Meisterschaft 2016 - Angelikla Elsbecker, Elisabeth Niemeyer und Claudia Sundermann erreichten den 6. Platz Mannschaftswertung im Wettbewerb Zimmerstutzen.


Bericht Deutsche Meisterschaft Lisa Niemeyer [8 KB]

Alle Ergebnisse und Schussbilder DM 2016

Forellenangeln der Heithöker in Ankum

Hähnchengrillen der Jugend

Grillfest 2016

Sieger der Aufgelegtschützen - Dieter Pappert, Heinz Hater, Karl Bollen, Willi Kemper, Dieter Eichner, Werner Woltering (von l. nach r.)


Bericht Grillfest 2016 mit Siegerehrung [8 KB]

Jugend erfolgreich bei der LM

Bericht der Jugend Landesmeisterschaft 2016 [106 KB]

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

VSS erfolgreich bei den Landesmeisterschaften

Harald Hoffmann schafft das Trippel !

Landesmeister mit der Sportpistole.

Am letzten Wochenende startete Harald Hoffmann bei den Landesmeisterschaften im Sportschießen in Dortmund und wurde nach 2014, 2015 auch 2016 Landesmeister
in der Disziplin Kleinkaliber Sportpistole Seniorenklasse für den VSS Neuenkirchen.
Im Vorfeld hat er auch die Kreismeisterschaft, Bezirksmeisterschaft in den Disziplinen
Kleinkaliber Sportpistole, Luftpistole für sich entschieden. Auch die Gewehrdisziplin
KK Gewehr Auflage 50m und 100m konnte er für den VSS Neuenkirchen gewinnen.
Aber auch für die Sportschützen Rheine hat er in der Disziplin Großkaliber Sport-
pistole Kaliber 9mm , Standartpistole die Kreis- und Bezirksmeisterschaft für
sich entschieden.

Harald Hoffmann - Landesmeister 2016 Sportpistole


Damemannschaft VSS Neuenkirchen auf Platz 1 -


-


Bericht der Landesmeisterschaft 2016 Damen aus Dortmund und Hamm [127 KB]

Eine tolle Saison für Elisabeth Niemeyer: Bericht!!! [106 KB]

Lisa Niemeyer

Auch die Herren waren erfolgreich: 3. Platz Landesmeisterschaft KK 3x20 Schuss: Bericht!!! [5 KB]

Bronzemedaille Landesmeisterschaft 2016 - Manuel Thormann, Malte Fischer, Lukas Feldhoff


Landesmeister 2016 Damen Zimmerstutzen

Bericht von der Landesmeisterschaft Zimmerstutzen 2016 [193 KB]

Landesmeister Zimmerstutzen 2016

Bilder Arbeitseinsatz 22.05.2016

Grillfest der Vereinigten Sportschützen   Freitag, 1. Juli 2016 um 19.00 Uhr

Bitte den Aushang in der Schießhalle beachten!
Wir bitten um Anmeldung bis zum 26.06.2016!

Info für Menschen mit körperliche Behinderung

Ohne eine Klassifizierung ist zukünftig ein Hilfsmittel nicht mehr zulässig!

DSB Sportordnung Teil 10

Mit dem Sportjahr 2015 traten u. a. neue Regeln im Teil 10 der DSB Sportordnung in Kraft.

Die Hilfsmittel, die bisher vom Verband eingetragen wurden, sind nur noch für eine Übergangsfrist bis Ende 2016 gültig. Alle Sportler, die ein Hilfsmittel beim Schießen verwenden wollen, müssen sich von einem anerkannten Klassifizierer klassifizieren lassen. Dies gilt auch für Sportler, die vor Vollendung des 72. Lebensjahr beim Auflageschießen einen Hocker verwenden wollen. Dabei ist zu beachten, dass bei einer Klassifizierung alle bisherigen Eintragungen ihre Gültigkeit verlieren.

Bitte beachten Sie, dass Sie nur mit einem amtlichen Nachweis des Behinderungsgrads von mind. 20% (Bescheid Versorgungsamt oder Ausweis) überhaupt die Möglichkeit auf eine Klassifizierung haben.

Den Antrag auf Klassifizierung sowie weitere Informationen finden Sie unter diesem Link. http://www.wsb1861.de/sport/schiessen-nach-teil-10-spo-schiessen-mit-behinderung/

Zu einem möglichen Klassifizierungstermin benötigen die Klassifizierer sämtliche Unterlagen, aus denen das Krankheitsbild und der Grad der Behinderung hervorgehen, vorzugsweise nicht älter als 3 Monate. Die Unterlagen sind am Tage der Klassifizierung als Kopie mitzubringen, sie verbleiben beim jeweiligen Klassifizierer. Sollte bei Ihnen eine Epilepsie vorliegen, so ist eine Epilepsie-Erklärung ebenfalls mitzubringen.

An folgenden Tagen haben Sie Gelegenheit, sich im LLZ Dortmund einer Klassifizierung zu unterziehen (nur nach vorherigem Eingang eines Antrages):

LM LLZ Teil1

16.04.2016 ; 17.04.2016 ; 24.04.2016

 LM Auflage

25.06.2016 ; 26.06.2016

Für die Klassifizierung fällt eine Gebühr in Höhe von 10,00€ an. Diese Gebühr ist am Tag der Klassifizierung vor Ort in bar zu entrichten.

Link zur Sportordnung WSB

Link Antrag für die Klassifizierung

Talentrunde aller Schützenkreise 2016

Bericht Talentrunde 2016 [177 KB]

Ergebnispräsentation Talentrunde 2016 [285 KB]

Generalversammlung 2016

Bericht Generalversammlung 2016 [124 KB]

Vereinsmeisterschaft Heithöker Schützenverein

Harald Hoffmann Bezirksmeister Luftpistole

Ergebnisliste [10 KB]

Endkampf Bezirksliga Luftgewehr Freihand

Bericht Endkampf Bezirksliga [6 KB]

Nachruf

Am 31. Dezember 2015 verstarb plötzlich und unerwartet
Werner Meiners
im Alter von 79 Jahren.
Er war seit vielen Jahren als aktiver Sportschütze im Verein tätig und ein Gründungsmitglied der Heithöker Schießgruppe.
Wir werden den Verstorbenen ein ehrendes Andenken bewahren.
Heithöker Schießgruppe
Vereinigte Sportschützen Neuenkirchen e.V.
Vorstand und Mitglieder

-


VSS Neuenkirchen gewinnt den 4. Ligakampf mit 3:2 gegen Emsdetten!

Ligamannschaft 2015/16

1. Ligamannschaft LG-Freihand Bezirksklasse - Nadine Elfering, Lukas Feldhoff, Malte Fischer, Elisabeth Niemeyer, Manuel Thormann (v.l. nach r.)


Nikolausfeier 2015

Bericht Nikolausfeier 2015 [117 KB]

Silberhochzeit Ulrike u. Robert Mersch - Die Vereinigten Sportschützen standen an der Kirche spalier u. gratulierten Ulrike u. Robert zur silbernen Hochzeit


Nachruf Theo Westermann [144 KB]

Theo Westermann - Mit Trauer erfüllt uns die Nachricht vom Tode unseres Schützenbruders


Volles Haus bei der Siegerehrung Ortsmeisterschaft -


Deutsche Meisterschaft 2015

VSS-Damen Zimmerstutzen mit guter Leistung bei DM - Die Damenmannschaft der Vereinigten Sportschützen mit Elisabeth Niemeyer, Claudia Sundermann Angelika Fleige erzielten im Wettbewerb mit dem Zimmerstutzen 799 Ringe in der Teamwertung bei den Deutschen Meisterschaften im Sportschießen in München Hochbrück. Bei extrem hohen Temperaturen von 35 Grad gingen Elisabeth Niemeyer, Claudia Sundermann und Angelika Fleige am Dienstag um 14.00 Uhr an den Start. Das Probeschießen vor dem Wettkampf verlief bei allen drei Damen gut. Um 14.15 Uhr begann der Wettkampf. Nun kam aber doch etwas Nervosität auf und auch die Temperaturen kamen zum Tragen. Die Wertungsserien verliefen dennoch fast wie das Probeschießen. Am Ende konnten Elisabeth Niemeyer 267 Ringe, Angelika Fleige 267 Ringe und Claudia Sundermann 265 Ringe zählen. In der Gesamtwertung wurde 11. Platz mit der Mannschaft erreicht. Auch in der Einzelwertung konnten sich die erzielten Plätze sehen lassen. Mit der dritten besseren Serie von 91 Ringe kam Elisabeth Niemeyer auf den 16. Platz vor ihrer Mannschaftskollegin Angelika Fleige die in der dritten Serie mit 88 Ringe ausgeschossen hatte und den 17. Platz erreichte. Claudia Sundermann erreichte mit 265 Ringe den 20. Platz. Kein guter Wettkampftag war es für die Einzelschützin Elisabeth Rohmann. Sie kam mit den hohen Temperaturen überhaupt nicht klar und hatte starke Kreislaufprobleme. Mit 248 Ringen erreichte Sie aber dennoch den 31. Platz in der Einzelwertung. Die zweite Einzelschützin der Vereinigten Sportschützen Neuenkirchen Gisela Klimmek schoss sich mit 268 Ringe auf den 14. Platz.


Elisabeth Niemeyer mit persönlicher Bestleistung bei der Deutschen Meisterschaft in München Hochbrück [5 KB]

Bider DM 2015

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Vereinsjacke! - Schwarze Präsentationsjacke "PRO" der Fa. JAKO in der Farbe schwarz/grau/weiß mit dem Vereinswappen auf der linken Brust. Größen: Junior 128 - 164 Senior S - 4XL Damen 34 - 44 Preis: 30,00 € inkl. MwSt. Am Dienstag 28. Juli und Dienstag 04. + 11. August wird ein Muster in der Schießhalle in Größe XL aushängen. Die Jacke kann bis zum 15. August bei Klaus Stegemann, Tel. 0171.5006502 oder Email klaus.stegemann@web.de bestellt werden.


Die Sommerpause ist vorüber.

VSS nimmt an der Deutschen Meisterschaft 2015 im Sportschießen teil [98 KB]

Wir fahren zur Deutschen Meisterschaft 2015! -


Damen in Vorbereitung auf die DM in München - Die Sportschützinnen der Vereinigten Sportschützen Neuenkirchen haben sich in diesem Jahr erstmalig im Mannschaftswettbewerb mit dem Zimmerstutzen für die Deutsche Meisterschaft im Sportschießen in München-Hochbrück qualifiziert. Elisabeth Niemeyer, Elisabeth Rohmann und Angelika Fleige starten zusammen am 1. September um 13.15 Uhr auf der Olympiaschießanlage in München-Hochbrück. Am letzten Wochenende haben Sie Ihr abschließendes gemeinsames Training auf der Schießsportanlage der Sportschützen Epe in Gronu-Epe absolviert. Schon seit einigen Jahren trainieren Sie zusammen auf verschiedenen Schießanlagen im Landesverband Westfalen. Die erfahrenen Schützinnen wissen nur zu genau, dass jeder Schießstand etwas anders ist und seine Eigenheiten hat. Es wurde nochmal genau auf den nationalen Wettkampf um den Deutschen Meistertitel eingegangen und die letzten Feinheiten am Anschlag korrigiert. Neben dem Mannschaftswettbewerb starten aber auch alle Damen im Einzelwettbewerb. Hier haben sich auch Gisela Klimmek und Ingrid Korf qualifiziert. Bild v.l.: Elisabeth Niemeyer, Angelika Fleige, Elisabeth Rohmann, Claudia Sundermann


Bericht über das Ligaschießen Luftgewehr Auflage 46+
Die Ligaschießen erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Ab eine Altersklasse von 46 Jahre bietet der Deutsche Schützenbund das Ligaschießen in Luftgewehr Auflage 46+ an. Wie beim Fußball gibt es Relegationskämpfe oder auch Qualifikationsspiele genannt, bei denen es für die Beteiligten in der Regel entweder um die Verhinderung des Abstiegs in eine tiefere oder um den Aufstieg in eine höhere Liga geht. Angefangen von der Kreisliga, Bezirksliga, Landesliga und als höchste Ebene die Bundesliga. Eine Mannschaft besteht aus 5 Schützen. Geschossen werden 30 Schuss im Modus" Mann gegen Mann" wobei das Endergebnis des Schützen zählt. Bei Ringgleichheit müssen die betroffenen Schützen einen Stechschuss absolvieren. Den Wettkampf gewinnt jene Mannschaft, die mehr Punkte hat.
Die Vereinigten Sportschützen Neuenkirchen schießen mit der 1. Mannschaft in der Bezirksliga und mit der 2. Mannschaft in der Kreisliga. Das Foto zeigt die 2. Mannschaft beim 4. Ligakampf Kreisklasse gegen die SSF Emsdetten III. Der Kampf wurde gewonnen mit 5:0Punkten. Der Ehrgeiz ist da, bei den nächsten Kämpfen wieder neue Punkte zu gewinnen.

Kreisliga

Der letzte Wettkampf in der Kreisliga 46+ ist geschossen, der Kreismeister steht fest.
Die Mannschaft SFr Emsdetten IV ist Kreismeister geworden. Zweiter wurde SSF Greven III und
dritter SFr Emsdetten III. Beim dritten Platz war der direkte Vergleich VSB Steinfurt II – SFr Emsdetten III
ausschlaggebend. (Gleiche Punktzahl und gleiche Einzelpunktzahl)
Die Siegerehrung findet am 28. August in Borghorst statt.

Ligamannschaft VSS NeuenkirchenII-SF Emsdetten III -


Bezirksligawettkampf - VSS Neuenkirchen I gegen ABC MünsterI 1:4


Liga Mannschaften LG Aufllage 46+

Bezirksliga- Mannschaft 2015 - Mannschaft LG-Auflage 46+ (Robert Kiewe, Heinz Hater, Dieter Eichner, Josef Wessels, Haral Hoffmann vl n. r.)


-


SCHÜTZEN sind WERTvoll

Eine Kampagne der Westfälischen Schützenjugend



Eine besondere Auszeichnung des Westfälischen Schützenbundes erhielt Harald Hoffmann auf der Bezirksversammlung des Bezirk I Münsterland in Warendorf.
Die Vizepräsidentin des Westfälischen Schützenbundes, Gabriela Kemena verlieh Harald Hoffmann die „Kölner Medaille am schwarz-weiß-grünen Bande„.
Mit dieser Ehrung werden nur Mitglieder ausgezeichnet, die mindestens 30 Jahre aktiv im Schützenwesen tätig sind.
Seit vielen Jahren ist Harald Hoffmann eine Institution im Pistolenschießen.
Er war einige Jahre als Kreissportleiter im Schützenkreis Steinfurt tätig und hat über Jahre die Bezirkssportleitung bei der Durchführung von Meisterschaften, besonders im Pistolenbereich, unterstützt.
Als Ausbildungsbeauftragter des Westfälischen Schützenbundes ist er für die Grundausbildung und Waffensachkunde im Bezirk I Münsterland verantwortlich.
Auch sportlich ist er sehr aktiv. Neben vielen Pistolendisziplinen, schießt er auch die vom Deutschen Schützenbund und Westfälischen Schützenbund angebotenen Auflagedisziplinen im Gewehrbereich. Auch hier ist er sehr erfolgreich. Neben dem Gewinn des aktuellen Landesmeistertitel mit der Kleinkaliber Sportspistole in der Seniorenklasse II, belegte er mit 287 Ringen den 4. Platz im Wettbewerb Kleinkaliber-Gewehr Auflage in der Seniorenklasse B im Landesleistungszentrum in Dortmund.
Die Vereinigten Sportschützen Neuenkirchen freuen sich sehr über diese hohe Auszeichnung für Harald Hoffmann.

Harald Hoffmann - Hohe Auszeichnung "Die Kölner Medaille am grünen Bande"


Jugend stellt vor

- Auf Schützenfeste (hier bei den Heithökern) stellt sich die Jugend mit einer Biathlonanlage und Gewehre mit Laser vor. •Gefahrlose Lasertechnologie Klasse1. •Kein Gewehr im Sinne des Waffengesetzes. •Für alle Altersgruppen geeignet.


Bericht Landesmeisterschaft 2015 Damenklasse Luftgewehr Freihand [5 KB]

Siegerliste 2015 Kreisjugendpokal [9 KB]

Siegerliste 2015 Jugend Kreismeisterschaft [15 KB]

Generalversammlung 2015

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Elisabeth Niemeyer und Ingrid Böing - Erfolgreich bei den Landesmeisterschaften


Lisa Niemeyer - Elisabeth Niemeyer startet viermal bei der Deutschen Meisterschaft Neuenkirchen: Die Sportschützin Elisabeth Niemeyer startet in 4 Disziplinen bei der Deutschen Meisterschaft im Sportschießen auf der Olympiaschießanlage in München-Hochbrück. Gleich viermal hat Sie sich in den Einzel- und Mannschaftswettbewerben für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert. In der ersten Disziplin Kleinkalibergewehr Liegend 60 Schuss startet Sie am Montag 31. August um 8.00 Uhr. Am Dienstag 01. September muss Sie gleich zweimal in den Endkampf um die Edelmedaillen des Deutschen Schützenbundes. Im olympischen Wettbewerb Luftgewehr Freihand wird Sie sich ab 8.00 Uhr mit den besten Deutschen Luftgewehrschützinnen Ihrer Altersklasse messen. Viel Zeit zur Erholung hat Sie hiernach nicht. Nach einer kurzen Ruhepause wird Sie schon um 13.15 Uhr mit dem Zimmerstutzen um den Deutschen Meistertitel in der Damenalterklasse kämpfen. Auch am Mittwoch 02. September muss Sie gleich morgens um 8.00 Uhr an den Start. Hier findet der olympische Wettbewerb Kleinkalibergewehr 3x20 Schuss statt. Schon seit einigen Wochen bereitet Sie sich intensiv durch spezielles Training und eine Ernähungsumstellung auf die Deutsche Meisterschaft vor. Seit einigen Wochen wird die Technik und Ausrüstung durch Ihren Trainer und Coach Klaus Stegemann angepasst und auf Sie abgestimmt. Auch die Munition spielt hierbei eine große Rolle. Nur genau auf die Sportwaffe eingeschossene Wettkampfmunition wird von Elisabeth Niemeyer zum Training und für Wettkämpfe benutzt. Sie wird sich mit vielen Olympia- und Worldcupteilnehmerinnen messen müssen. Mit ca. 1,4 Millionen Mitgliedern ist der Deutsche Schützenbund einer der größten Spitzensportverbände im Deutschen Olympischen Sportbund. Die Deutsche Meisterschaft im Sportschießen gehört zu den größten nationalen Sportveranstaltungen.


-


Landesmeister Zimmerstutzen Damenklasse

Bericht über die Damenmannschaft bei der Landesmeisterschaft Zimmerstutzen [10 KB]

Bericht Kreisjugendversammlung

Kreisjugendversammlung am 26. April 2015 in Emsdetten.
Zum stellv. Kreisjugendleiter für allgemeine Jugendarbeit wurde Lukas Feldhoff [VSS Neuenkirchen] gewählt.
Mit Jugendehrenzeichen in Silber der Westfälischen Schützenjugend wurde Günther Moß [SFr Emsdetten] ausgezeichnet.

Bericht Liga LG-Bezirksklasse Relegationskampf [10 KB]

Mannschaft Liga Relegationkampf - VSS schaffen Klassenerhalt in der Bezirksliga


Landesmeister 2015 Zimmerstutzen - v.l.: Ingrid Korf, Elisabeth Niemeyer, Gisela Klimmek, Angelika Fleige, Elisabeth Rohmann, Claudia Sundermann


Siegerehrung Landesmeisterschaft 2015 - Lisa Niemeyer wurde mit der Mannschaft im Wettbewerb KK Sportgewehr in der Damenaltersklasse Vizelandesmeister


Harald Hoffmann -


Titel erfolgreich verteidigt!
Letztes Wochenende fanden im Landesleistungszentrum des
Westfälischen Schützenbundes die Landesmeisterschaften in
Der Disziplin Kleinkaliber Sportpistole. Harald Hoffmann von den
Vereinigten Sportschützen VSS Neuenkirchen, gelang
nicht nur die Titelverteidigung, sondern er gewann diesen Titel jetzt
zum dritten Mal in Folge. Obwohl er selbst nicht ganz zufrieden mit seinem
erzielten Ergebnis war, hat er den Titel mit sage und schreibe 10 Ringen
Vorsprung souverän gewonnen.

Bericht Heithöker Pokalschießen [4 KB]

Heithöker Pokalschießen 2014 Siegerliste [21 KB]

Sieger Heithöker Pokalschießen 2014 -


Nikolausfeier 2014

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Wurfscheiben-Schießen in Rotenberge

Willi Pilgrim gewinnt das Wurfscheibenschießen in Rotenberge mit 15 Wurfscheiben von 25 Schuß.
27.09.2014.
Bei schönen Wetter radelten die Sportschützen zum Wurfscheibenschießstand nach Rotenberge. Anschließend gab es einen gemütlichen Abend in der Schießhalle mit Würstchen und Steaks vom Grill.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Kreispokalschießen LG-Auflage

Ergebnisse Kreispokalschießen LG-Auflage 2014 in Emsdetten!!! [14 KB]

Bericht Deutsche Meisterschaft 2014

Bericht zur DM 2014 [46 KB]

Bilder Deutsche Meistewrschaft 2014 in München

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Bericht Deutsche Meisterschaft 2014 Abschluß [9 KB]

Nadine Tebbe u. Elisabeth Niemeyer - Qualifikation zurr Deutschen Meisterschaft 2014 erreicht


Erneute Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft für Elisabeth Niemeyer [9 KB]

Elisabeth Niemeyer - die 3. Qualifikation dieses Jahr für Elisabeth Niemeyer


Landesmeister 2014 KK-3x20 Schuß - Verein Ennepetal Milsper SV e.V. mit Elisabeth Niemeyer


Harald Hoffmann Landesmeister 2014 [179 KB]

Harald Hoffmann - Landesmeister 2014 Kleinkaliber-Pistole


Landesmeister in Zimmerstutzen [23 KB]

Landesmeister Mannschaft Damen Zimmerstutzen - Elisabeth Niemeyer, Claudia Sundermann, Elisabeth Rohmann


Vizelandesmeisterin Elisabeth Niemeyer -


Bericht Kreisjugendversammlung vom 26.04.2014 [14 KB]

Kreisjugendversammlung 2014 -


Dieter Brunnert +

Nachruf Dieter Brunnert! [70 KB]

Ergebnisse Kreismeisterschaft Jugend

Ergebnisse Kreismeisterschaft 2014 Jugend [104 KB]

Kreismeisterin Alissa Rövemeier -


4. Platz mit der Mannschaft - Adrian Stegemann, Alissa Rövemeier, Nikolas Spinola


Kreismeister Jugend 2014 - Kevin Bülter, Nadine Tebbe, Noell Rövemeier mit Jugend-Trainer Manuel Thormann


Bericht Kreismeisterschaft Jugend 2014 [15 KB]

Ergebnisse Kreismeisterschaft KK-Auflage 2014 [46 KB]

Bericht Kreismeisterschaft KK-100m [11 KB]

Ergebnisse Kreismeisterschaft Zimmerstutzen 2014 [82 KB]

Bericht Kreismeisterschaft Zimmerstutzen [6 KB]

Kreismeister Lisa Niemeyer u. Manuel Thormann -


Heithöker Pokalschießen

Siegerliste Heithöker Pokalschießen 2013 [21 KB]

Sieger Heithöker Pokalschießen 2013 -


Siegerehrung -


Ehrung für Jugendarbeit

Ehrung für Manuel Thormann - Für besondere Verdienste in der Jugendarbeit, erhielt Manuel Thormann eine besonder Ehrung vom Westfälischen Schützenbund.


Bericht zur Deutschen Meisterschaft 2013 in München [9 KB]

Deutsche Meisterschaft 2013 in München

Bericht Landesmeisterschaft vom 23.06.2013 [10 KB]

Elisabeth Niemeyer - Weitere Medaillen auf der Landesmeisterschaft


Sportschützen zurzeit auf hohem Leistungsniveau. Bericht Landesmeisterschaft 2013 [10 KB]

Die Erfogreichen Schützen der VSS - Die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft ist so gut wie sicher. Hier noch einmal mit Manuel Thormann Einzelwertung 3. Platz und Vize-Landesmeisterin Nadine Elfering , Elisabeth Niemeyer, Elisabeth Rohmann


Landesmeister Mannschaft Zimmerstutzen Damenklasse - Elisabeth Niemeyer, Elisabeth Rohmann, Nadine Elfering


Einzelwertung Landesmeister Damen Luftgewehr [30 KB]

Ligamannschaft 2013 LG-Auflage - v.l.n.r. Heinz Hater, Dieter Eichner, Michael Herbers, Theo Jürgens, Jörg Dierker, Harald Hoffmann


Generalversammlung 2013

Bericht Generalversammlung 2013! [9.521 KB]

Für besondere Verdienste

Besondere Verdienste Generalversammlung 2013 -


Sieger Vereinsmeister 2013

Vereinsmeister 2013 -


Mannschaftswertung Landesmeister Damen Luftgewehr [27 KB]

-


Landesmeister 2013 - Damenklasse Luftgewehr mit Claudia Sundermann, Angelika Fleige und Elisabeth Niemeyer!


Landesmeister Damenklasse 2013

Bericht Landesmeisterschaft Luftgewehr Damenklasse! [10 KB]

Deutsche Meisterschaft 2012

Elisabeth Niemeyer -Zimmerstutzen 17. Platz bei den Deutschen Meisterschaften [36 KB]

Schußbild Elisabeth Niemeyer Deutsche Meisterschaft 2012 [141 KB]

Elisabeth Niemeyer zur Deutschen Meisterschaft - Elisabeth Niemeyer hat Ihr persönliches Ziel, die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften im Sportschießen auf der Olympiaschießanlage in München erreicht. Als Landesmeisterin im Wettbewerb Zimmerstutzen hat Sie nun am Dienstag dem 2. September um 15.45 Uhr mit 30 anderen Schützinnen um den Deutschen Meistertitel gekämpft und belegte den 17. Platz. Fünf mal konnte Sie sich bisher für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft im Sportschießen qualifizieren, 2007 im Wettbewerb Luftgewehr, 2009 im Wettbewerb Zimmerstutzen und 2010 und 2011 im Wettbewerb Kleinkalibergewehr 3x20 Schuss.


-


Unser Jugendwart hat geheiratet

Kirchliche Traung Kathrin und Manuel Thormann - Großer Bahnhof am Freitag den 21.09.2012 für das junge Brautpaar Katharina und Manuel Thormann. Nach der kirchlichen Trauung in der St. Anna-Kirche standen die Mitglieder der Vereinigten Sportschützen Spalier. Alfred Engbers hatte eigens dafür neue Holzgewehre angefertigt.


40 Jahre VSS

Bericht über 40 Jahre VSS und Ehrung der Gründungsmitglieder! [852 KB]

Damen-Mannschaft Zimmerstutzen 2012 -


Elisabeth Niemeyer Landesmeisterin



Neuenkirchen/Bergkamen: Elisabeth Niemeyer wurde am vergangen Wochenende mit 266 Ringe Landesmeisterin im Wettbewerb Zimmerstutzen und qualifizierte sich damit für die Deutsche Meisterschaft in München-Hochbrück. Nach 90 Ringen in der ersten Serie, folgten zweimal 88 Ringe. Nervenstark setzte Sie Ihre gute Wettkampfverfassung um, in der Sie sich zurzeit befindet. Schon am Wochenende vorher belegte Sie mit 574 Ringen im Wettbewerb Kleinkalibergewehr 60 Schuss liegend einen guten 6. Platz, aber verpasste hier leider die Qualifikation zur DM um 2 Ringe.
Mannschaftskollegin Elisabeth Rohmann belegte mit 263 Ringen den 3. Platz in der Einzelwertung. Auch im Mannschaftswettbewerb, mit den Schützinnen Elisabeth Rohmann [263 Ringe], Nadine Elfering [260 Ringe] und Elisabeth Niemeyer [266 Ringe] wurde ein hervorragender 2. Platz mit 789 Ringen erreicht. Manuel Thormann konnte mit 260 Ringen den 6. Platz in der Einzelwertung in der Herrenklasse belegen.
Am kommenden Wochenende finden noch die Landesmeisterschaften im Wettbewerb Kleinkalibergewehr 100 m in Hamm und Kleinkalibergewehr 3x20 Schuss in Dortmund statt. Auch hier hofft Elisabeth Niemeyer auf vordere Plätze und eine mögliche Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft in München-Hochbrück.

Generalversammlung 09.03.2012

Andreas Schramm wurde als 1. Vorsitzender in sein Amt bestätigt und für zwei Jahre wiedergewählt!
Heinz Hater wurde einstimmig als neuen Kassierer gewählt, der Wolfgang Miethe nach 10 Jähriger Vorstandsarbeit ablöste.

Vorstand 2012 mt ein neuen Kassierer Heinz Hater -


Vereinsmeister 2012 -


Ehrenzeichen vom WSB -


Generalversammlung 2012 - Für besondere Verdienste besonders bei der Bauphase und als Jugendleiter erhielt Manuel Thormann den Pokal und die Urkunde vom 1. Vorsitzenden Andreas Schramm.


Am 18. Mai 2012 verstarb nach langer Krankheit
Alfons Rietmann
im Alter von 80 Jahren.
Er war Gründungsmitglied der VSS und bis zu seiner Krankheit als aktiver Sportschütze im
Verein tätig. Wir werden den Verstorbenen ein ehrendes Andenken bewahren.
Vereinigte Sportschützen Neuenkirchen e.V.
Vorstand und Mitglieder

Nachruf

Am 31. März 2012 verstarb plötzlich und unerwartet
Heinz-Dieter Obert
im Alter von 62 Jahren.
Er war seit vielen Jahren als aktiver Sportschütze im
Verein tätig. Wir werden den Verstorbenen ein ehrendes Andenken bewahren.
Vereinigte Sportschützen Neuenkirchen e.V.
Vorstand und Mitglieder

Heinz-Dieter Obert -


Für besondere Verdienste

Andreas Schramm, Theo Jürgens GV 2011 -


Sportlerehrung 2011

Sportlerehrung 2011

Deutsche Meisterschaft 2011 in München

Lisa Niemeyer: Bericht von der Deutschen Meisterschaft 2011 in München [8 KB]

Deutsche Meisterschaft 2011

Elisabeth Niemeyer qualifiziert für die Deutsche Meisterschaft in München

Nach einer guten Saison und 2 Vizelandesmeistertitel steht nun fest, dass Elisabeth Niemeyer sich auch in diesem Jahr zum vierten Mal für die Deutsche Meisterschaft im Sportschießen qualifiziert hat. Wie auch in den vergangen Jahren findet die Meisterschaft auf der Olympiaschießanlage in München statt. Ihre erste Teilnahme war im Jahr 2007, wobei Sie damals mit dem Luftgewehr startete.
Am 24. August wird sie im olympischen Wettbewerb 3 x 20 Schuss an den Start gehen und hofft auf eine gute Platzierung. In einer Wettkampfzeit von 2 Stunden 15 Minuten wird Sie alle Kraft benötigen um den Wettkampf körperlich und mental zu überstehen. In drei Anschlagarten liegend, freistehend und kniend werden jeweils 20 Wertungsschüsse abgegeben, wobei ein Probeschießen vor jeder Anschlagart erlaubt ist und die Wettkampfzeit nicht überschritten werden darf.
Gerade im Sportschießen ist es von der Tagesform und den äußeren Bedingungen stark abhängig, wo man zum Schluss in der Endwertung steht.
Außergewöhnlich ist, dass Elisabeth Niemeyer erst vor 9 Jahren zum Sportschießen gefunden hat und Sie Ihre Leistung in den letzten Jahren kontinuierlich steigern konnte.

Zeitungsbericht 50 Jahre Heithöker Schießgruppe [285 KB]

50-Jahre Heithöker Schießgruppe!

VSS erfolgreich bei Kreis- u. Bezirksmeisterschaft!! [511 KB]

Malte Fischer u. Elisabeth Niemeyer -


VSS Bezirksmeister mit dem Zimmerstutzen

Emsdetten/Sportschießen: Am letzten Wochenende fanden auf der Schießsportanlage der SF Emsdetten die Bezirksmeisterschaften im Wettbewerb Zimmerstutzen statt.
Erstmalig starteten die VSS mit einer Mannschaft in der Damenklasse in diesem Wettbewerb. Sichtliche Freude kam bei Elisabeth Niemeyer, Elisabeth Rohmann und Nadine Elfering auf, als feststand, dass Sie den Bezirksmeistertitel im Mannschaftswettbewerb für die Vereinigten Sportzschützen gewonnen hatten. Mit 268 Ringe wurde Elisabeth Niemeyer Bezirksmeisterin in der Damenaltersklasse. Nur 3 Ringe dahinter lag Elisbeth Rohmann, die den 2. Platz errang. Nadine Elfering erreichte mit 260 Ringe den 2. Platz in der Damenklasse. Nun ist ihr großes Ziel, den Landesmeistertitel für die VSS nach Neuenkirchen zu holen. Gleichzeitig besteht dann eine gute Chance für die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft in München.

Mannschaft Zimmerstutzen - Elisabeth Rohmann, Nadine Elfering, Elisabeth Niemeyer


Elisabeth Niemeyer u. Nadine Elfering -


Vereinigte Sportschützen weiter auf gutem Kurs – Elisabeth Niemeyer Bezirksmeisterin

Münster/Sportschießen: Wie schon bei der Bezirksmeisterschaft Zimmerstutzen konnten die Sportschützen weitere gute Plätze erringen.
Auf der Schießsportanlage des ABC Münster konnte Elisabeth Niemeyer im Wettbewerb 3x20 Schuß in der Damenaltersklasse mit 544 Ringe ihre persönliche Bestleistung erzielen und damit ihre Bestleistung von der Deutschen Meisterschaft 2010 in München übertreffen. Nadine Elfering erreichte mit 538 Ringen einen guten 2. Platz in der Damenklasse. Beide Schützinnen haben sich damit zur Landesmeisterschaft qualifiziert, die im Landesleistungszentrum in Dortmund stattfindet. Am 13. März finden die nächsten Wettbewerb auf Bezirksebene in Münster statt. Hier werden die Damen im Wettbewerb KK Liegend 60 Schuß an den Start gehen.

- v.l.n.r.: Nadine Elfering, Elisabeth Rohmann, Elisabeth Niemeyer


Damen der Vereinigten Sportschützen Neuenkirchen erfolgreich mit den Zimmerstutzen

- v.l.n.r.: Elisabeth Niemeyer, Manuell Thormann, Alexander Kappelhoff, Michael Schürmann, Malte Fischer, Christian Alf, Nadine Elfering


LG-Mannschaft steigt in der Bezirksliga auf!

Drei Titel für die VSS-Schützen! Bezirksmeistertitel für Elisabeth Niemeyer.

Neu Aktuell

Elisabeth Niemeyer ist Bezirksmeisterin mit dem KK Sportgewehr 100 m
Am letzten Wochenende fanden die letzten Bezirksmeisterschaften im Wettbewerb Kleinkaliber Sportgewehr 100 m freistehend auf der Schießsportanlage der SG Hamm statt. Nach einigen intensiven Trainingseinheiten in den letzten Wochen, konnte sich auch hier Elisabeth Niemeyer im letzten Wettbewerb der Bezirksmeisterschaft Ihre ganze Leistungsstärke zeigen und sich mit 283 Ringen den Bezirksmeistertitel in der Damenaltersklasse sichern. In der Mannschaftswertung belegte die Damenmannschaft der Vereinigten Sportschützen mit Elisabeth Niemeyer [283 Ringe], Nadine Elfering [275 Ringe] und Elisabeth Rohmann [279] mit 839 Ringen den 2. Platz und wurde Vizebezirksmeister.
Am kommenden Wochenende finden die ersten Landesmeisterschaften in den Luftdruckdisziplinen „Luftgewehr freistehend“ im Landesleistungszentrum und Olympiastützpunkt in Dortmund statt. Auch hier werden die Sportschützen Neuenkirchen mit folgenden Teilnehmern starten, in der Herrenklasse Manuel Thormann, Christian Alf, Michael Schürmann und Marc Weßling. In der Damenklasse Nadine Elfering und in der Damenalterklasse Elsabeth Niemeyer. Besonders bei Elisabeth Niemeyer geht es um die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft, die im August in München stattfindet.

Stephan Hilbers -


Nachruf

Neuenkirchen Am Mittwoch, 13. April starb nach einem tragischen Unglücksfall Stephan Hilbers im Alter von 47 Jahren. Seit 1980 war der Verstorbene aktiv bei den Vereinigten Sportschützen Neuenkirchen. Er hat sich in den vielen Jahren besonders um die Jugendarbeit verdient gemacht. Acht Mal, und zwar von 1990 bis 1997, fuhr er mit den Schülern und Jugendlichen zur Deutschen Meisterschaft nach München. Von 1984 bis 2000 war Stephan Hilbers Jugendleiter der Vereinigten Sportschützen und sein Einsatz war stets vorbildlich. Auch nach seinem Ausscheiden als Jugendleiter galt seine Fürsorge den jugendlichen Sportschützen.
Im Jahre 1992 wurde Hilbers mit der goldenen Verdienstnadel des Westfälischen Schützenbundes, 1998 mit der Ehrennadel des Westfälischen Schützenbundes und im Jahre 2000 mit dem Pokal für besondere Verdienste der Vereinigten Sportschützen ausgezeichnet.
Unser tiefstes Mitgefühl gilt seiner Frau Cornelia, den Eltern und Geschwistern.

VSS-Bezirksmeister mit dem Zimmerstutzen [468 KB]

VSS nimmt erfolgreich an Turnieren teil. [511 KB]

Deutsche Meisterschaft 2009

Vorbereitung - Die Vorbereitungen und Kontrollen der Standaufsicht


Die Standaufsicht - Die Standaufsicht kontrolliert das Gewehr


Vor dem Start - Noch 1Minute bis zum Wettbewerb um den Titel Deutsche Meisterin


Wettkampf Deutsche Meisterschaft - Endlich beginnt der Wettkampf bei Temperaturen von 47°C in der Halle von München Hochbrück


Deutsche Meisterschaft 2009

Elisabeth Niemeyer bei der Deutschen Meisterschaft -


Zeitungsberichte

Lisa Niemeyer schießt sich zur Deutschen Meisterschaft

Lisa Niemeyer hat sich als einzige Neuenkirchener Sportschützin in der
Disziplin Zimmerstutzen für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Sie wird
am 25. August auf der Olympischen Schießanlage in München-Hochbrück
um höchste Meisterschaftsehren kämpfen.
Fast jeder kennt ein Luft- oder Kleinkalibergewehr, was aber ist nun
ein Zimmerstutzen? Der Zimmerstutzen ist eine Traditionswaffe, mit
der bereits im letzten Viertel des 19. Jahrhunderts zur Unterhaltung
und auch schon sportlich geschossen wurde. Mit dem Zimmerstutzen
werden noch heute Wettkämpfe ausgetragen bis hinauf zur
Deutschen Meisterschaft. Geschossen wird heute im stehenden
Anschlag auf eine Entfernung von 15 Metern.
Kleinstes Kaliber
In Deutschland sind die Regeln zum Schießen mit dem
Zimmerstutzen in der Sportordnung des Deutschen Schützenbundes
festgehalten. Der Zimmerstutzen ist das Gewehr mit dem kleinsten
Kaliber. In dieser Disziplin wird freistehend geschossen, und zwar 30
Schuss in 55 Minuten.
Intensiv trainiert
Seit zwei Jahren ist die 47-jährige Lisa Niemeyer in dieser Disziplin aktiv.
Sie wurde in diesem Jahr Landesmeisterin, Vizebezirksmeisterin und
Kreismeisterin in dieser Disziplin. Die Sportschützin trainiert seit Monaten
intensiv und sehr wichtig ist hier auch das mentale Training. Sie möchte
am 25. August topfit sein, wenn sie in München mit 27 Schützinnen ihrer
Altersklasse um die Deutsche Meisterschaft in der Disziplin
Zimmerstutzen kämpft.

Elisabeth Niemeyer ist Landesmeisterin


Neuenkirchen – Die Landesmeisterschaften der Sportschützen haben
begonnen und der erste Landesmeistertitel für die VSS Neuenkirchen
konnte errungen werden. Lisa Niemeyer ist nach den ersten Wettkämpfen
in bester Stimmung.

In der Disziplin Zimmerstutzen freistehend Damenaltersklasse wurde
sie mit 270 Ringen Landesmeisterin und hat sich als einzigste Dame
in Ihrer Altersklasse für die Deutsche Meisterschaft im Sportschießen
auf der Olympiaschießanlage in München-Hochbrück
qualifiziert. Als erstes Vereinsmitglied der VSS Neuenkirchen
konnte sie einen Landesmeistertitel für den Damenbereich gewinnen.
Auf der Bezirks- meisterschaft im März in Münster musste sie sich
noch durch Elisabeth Rohmann vom SGR St. Ant. Coesfeld geschlagen
geben und wurde Vizebezirksmeisterin in dieser Disziplin.
Am Wochenende in Unna/Bergkamen konnte sie jedoch alle ihre Stärken
im Bereich von Koordination, Technik und Konzentration in den Wettkampf
einbringen. Die Umstellung ihres Stehendanschlages im Februar und weitere
intensive Trainingseinheiten, sowie körperliche Fitness haben zu diesem Erfolg beigetragen.
Im Juni finden die nächsten Landesmeisterschaften in den
„olympischen Disziplinen“ KK-Liegend, KK 3x20 Schuss und KK 100 m freistehend statt.
Über die Bezirksmeisterschaft konnte sie sich für die Landesmeisterschaft qualifizieren.
Auch bestehen hier weitere Möglichkeiten für gute Platzierungen und ein erreichen der
erforderlichen Qualifikationsergebnisse für die Deutsche Meisterschaft.

Weiterer Ergebnisse vom Wochenende: Zimmerstutzen Damenaltersklasse:
1. Elisabeth Niemeyer VSS Neuenkirchen 270 Ringe –
2. Angelika Binder SV Ostenfeldmark Hamm 265 Ringe –
3. Elisabeth Rohmann SGR St. Ant. Coesfeld –
4. Karin Ewald SG Bad Meinberg 251 Ringe –
5. Gisela Klimmek SGR St. Antonius Coesfeld
I

Sportschützen im WSB-Jugendcamp unterwegs

Neuenkirchen – Auch in diesem Jahr haben die Nachwuchsschützen am WSB
-Jugendcamp teilgenommen. Im Schatten der Arena auf Schalke wurde mit
600 weiteren Teilnehmern gezeltet. Nach der offiziellen
Eröffnung am Freitagabend gab es dann für alle Teilnehmer eine
gemeinsame Videonacht.
Samstag´s nahmen die Schützen an der „Schloss Berge Ralley“ teil.
Am Nachmittag fand das große „Cageball Football Turnier“ statt.
Hier wurde hart gekämpft.
Leider musste das Turnier gegen Abend abgebrochen werden,
da es plötzlich ein Wolkenbruch gab und die Plätze hiernach nicht mehr
bespielbar waren. Die große Campparty starte am Samstag mit
dem offiziellen Endkampf im „WSB Sumo Wrestling“, wobei die
Vorkämpfe den ganzen Nachmittag gelaufen hatten. Sonntags
hatten die Schützen noch einmal Zeit, im Sportparadies
in Gelsenkirchen zu schwimmen. Ein hervorragendes Schwimmbad
mit Wellenbad, Wasserrutschen und Sprungtürmen. Am Nachmittag
ging es dann mit Ihren Betreuern Klaus Stegemann und Elisabeth Niemeyer
heimwärts und alle freuen sich auf das nächste WSB-Jugendcamp
in Siegen im Sauerland.


Jugend der Vereinigten Sportschützen bei den Landesmeisterschaften
Neuenkirchen – Die Nachwuchsschützen der Vereinigten Sportschützen
qualifizierten sich gleich in 2 Disziplinen für die Landesmeisterschaft im
Landesleistungszentrum in Dortmund. Im Wettbewerb Luftgewehr-3-Stellung
Schülerklasse gingen Malte Fischer, Lukas Hüwe und Jendrik Dierker in der Mannschaft
und in der Einzelwertung an den Start.
Gleich 4 Teilnehmer nahmen im Wettbewerb Luftgewehr freistehend Schülerklasse teil.
Hier hatten sich Malte Fischer, Dennis Rosenberger, Lukas Schultz und Jendrik Dierker
qualifiziert.
173 Teilnehmer aus ganz NRW waren in diesem Wettbewerb am Start.
Mit 265 Ringe konnte Malte Fischer den 12. Platz in der Einzelwertung belegen.
Besonders Jugendleiter Manuel Thormann freute sich über diese Qualifikation
und hofft hierauf in den nächsten Jahren eine gute Jugendmannschaft aufbauen zu können.

Harald Hoffmann ist Landesmeister im Sportschießen

Neuenkirchen - Die Vereinigten Sportschützen freuen sich über einen weiteren
Landesmeistertitel im Sportschießen.
Nach Elisabeth Niemeyer konnte nun Harald Hoffmann mit 551 Ringe einen
weiteren Landesmeistermistel für die Vereinigten Sportschützen gewinnen.
Als erfahrener Pistolenschütze hat er seine langjährige Erfahrung in
diesen Wettkampf mit der KK Sportpistole eingebracht und
mit 10 Ringen Vorsprung vor dem Zweitplatzierten diesen Titel
sicher gewonnen. Auch mit der Luftpistole war Harald Hoffmann ein
Wochenende zuvor erfolgreich und errang den Vizelandesmeistertitel.
Die Ergebnisse Luftpistole:
1. Platz Rudolf Busch (SSV Bad Lippspringe) 367 Ringe,
2. Platz Harald Hoffmann (VSS Neuenkirchen) 364 Ringe,
3. Platz Andreas Dönnecke (SpSch Varensell) 362 Ringe
4. Platz Horst Wemhoff (ABC Münster)
5. Platz Reinhard Klaus (SSV Bad Driburg) 357 Ringe
KK Sportpistole:
1. Platz Harald Hoffmann (VSS Neuenkirchen) 551 Ringe
2. Platz Andreas Dönnecke (SGes Heepen) 541 Ringe
3. Platz Norbert Dolgner (PolSV Dortmund) 541 Ringe
4. Platz Klaus-Dieter Steckel (SV Wehe) 535 Ringe
5. Platz Horst Wemhoff (ABC Münster) 528 Ringe


Generalversammlung 2009


VSS-Schützen qualifiziert

Nach der Auswertung der Schießresultate war klar, dass sich 23 VSS-Schützen für die Bezirksmeisterschaften qualifiziert haben.
Die Saison läuft bei den Vereinigten Sportschützen (VSS) hervorragend an. Gleich 23 Schützen qualifizierten sich für die ersten
Bezirksmeisterschaften, die auf den Schießsportanlagen des ABC Münster und der Schießfreunde Emsdetten stattfinden.

Am 25. Januar finden die ersten Wettkämpfe in den Luftdruckdisziplinen in Emsdetten statt. Besonders die Luftpistolenmannschaft
mit Harald Hoffmann, Heinz-Dieter Obert und Heinz Wilbers, hat gute Chancen auf eine vordere Platzierung. Gleich zweimal startet
Elisabeth Niemeyer, die neben ihrer leistungsstärksten Disziplin mit dem Luftgewehr auch mit dem Zimmerstutzen am 7. Februar in
Münster an den Start geht.



Weiter qualifiziert haben sich unter den Sportschützen für die Disziplin Luftgewehr Manuel Thormann, Christian Alf, Mario Dierker,
Merc Weßling, Vanessa Sandkötter, Nadine Elfering, Rita Hübner, Marion Janning, Stephan Hilbers, Robert Kiewe, Elisabeth Niemeyer,
Christel Stegemann. Disziplin Luftpistole: Heinz Nieweler, Heinz Wilbers, Harald Hoffmann, Heinz-Dieter Obert, Franz-Joseph Peitz,
Jens Murke, Akin Tanriseven, Guido Simon, Henrik Mersch, Stefan Wiggers
http://mv-online.de/wna/lokales/kreis_steinfurt/neuenkirchen/932202_VSS_Schuetzen_qualifiziert.html


Glückliche Sportler

Glücklich waren natürlich auch die Sportschützen. Sie hatten unglaublich viele Freunde und Bekannte mobilisiert, die dann für
sie gestimmt haben. Elisabeth Niemeyer, Josef Wessels und die Mannschaft „Schützengala“ nahm mit Freuden die Wanderpokale
der Münsterschen Zeitung entgegen.
„Ich bin froh, dass auch unsere Schützenfamilie mal ins Rampenlicht rückt“, sagte Elisabeth Niemeyer nach der Auszeichnung zur
Sportlerin des Jahres. Viele wüssten gar nicht, wie viele aktive Schützen es gäbe.

Sportlerehrung

Sportler des Jahres: Die Schützen räumen ab

Josef Wessels.
Die Sportler des Jahres stehen fest – und sie kommen alle aus der großen Schützenfamilie in Neuenkirchen. Am Freitagabend kürte der Gemeindesportverband auf seiner 4. „Sport- und Presse-Gala“ im Restaurant Thies die Sieger des Wettbewerbes.
Als beste Mannschaft setzte sich die „Schützenklasse“ der Vereinigten Sportschützen durch und ließ die Roten Husaren und die Herren-Handballer des SuS hinter sich. Bei den Frauen wurde Elisabeth Niemeyer von den Sportschützen gewählt – vor Laura Budde (SuS) und Heike Schulz (TuS).

Den Sieg der Männer holte sich Josef Wessels von den Sportschützen, der die nominierten Marvin Elbers (TuS) und Klaus Tebbe (ZRFV Neuenkirchen) hinter sich ließ. Die Ehrungen erfolgten in einem bunten Rahmen, den der Zauberer Christian Lindemann aus Münster mitgestaltete.

Als beste Mannschaft setzte sich die „Schützenklasse“ der Sportschützen durch.
http://mv-online.de/wna/lokales/kreis_steinfurt/neuenkirchen/748276_Sportler_des_Jahres_Die_Schuetzen_raeumen_ab.html


Josef Wessels Vize-Landesmeister Kleinkaliber Auflage Seniorenklasse mit 290 Ringe. Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft erreicht!

Josef Wessels -


Mannschaft Großkaliber - Landesmeisterschaft 2010 sehr gute Ergebnisse in der Einzel u. Mannschaftswertung. (von links n. rechts) Axel Ilenburg, Stefan Walczak, Andreas Schramm.


Ergebnisse Landesmeisterschaft Großkaliber

Revolver .357 Magnum----3. Platz VSS Neuenkirchen-----Einzelwertung Stefan Walczak den 2. Platz-----Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft möglich

Generalversammlung 2010

Generalversammlung 2010 [115 KB]

Für besondere Verdienste bekam der 2. Vorsitzende Theo Jürgens als Gründungsmitglied den Pokal u. die dazu gehörige Urkunde! [1.830 KB]

Bezirksmeister 100m Kleinkaliber Freihand - Die Damen der Vereinigten Sportschützen Neuenkirchen gewannen im Wettbewerb mit dem Kleinkalibergewehr den Bezirksmeistertitel im westfälischen Münsterland. Freistehend auf einer Distanz von 100 m zeigten die Sportlerinnen ihr können und erzielten 831 Ringe im Teamwettbewerb. Die Mannschaft mit Elisabeth Niemeyer (275 Ringe), Claudia Sundermann (280 Ringe) und Elisabeth Rohmann (276 Ringe) schießen seit mehreren Jahren zusammen im Teamwettbewerb und sind ein eingespieltes Team, wenn es in den Wettkampf geht. Routiniert lieferten alle drei Sportlerinnen ihre Ergebnisse für ihr Team ab. Alle Sportlerinnen qualifizierten sich mit ihren guten Ergebnissen für den Mannschafts- und im Einzelwettbewerb der Landesmeisterschaft des Westfälischen Schützenbundes im Juni. Auch die Landesmeisterschaft findet in diesem Jahr auf Schießsportanlage der SG Hamm statt.


Landesmeisterschaft in Dortmund 2018 - Am vergangen Samstag nahmen die Jungschützen der Vereinigten Sportschützen Neuenkirchen an den Landesmeisterschaften im Landes Leistungszentrum in Dortmund teil. Sie erzielten gute Ergebnisse und sicherten sich Plätze im Mittelfeld. Die Junioren mussten an diesem Wettkampftag die Disziplin Luftgewehr stehend Freihand absolvieren. Dort starteten in der Altersklasse Junioren II: Marion Rietmann (363 Ringe), Alissa Rövemeier (364 Ringe) und Julia Jansmann (344 Ringe). Bei den Junioren I traten Nadine Tebbe (373 Ringe) und Noel Rövemeier (361 Ringe) an. In der Mannschaftswertung erreichten die Juniorinnen einen guten achten Platz. Bei der Disziplin Luftgewehr Freihand müssen 40 Wertungsschüsse in 50 Minuten absolviert werden und man kann 400 Ringe erreichen. Vor den Junioren startete noch Sandra Rietmann (Foto) in der Jugendklasse mit dem Luftgewehr. Jedoch nicht nur stehend Freihändig sondern gleich in der Disziplin 3X20. Hier werden in den Stellungen Kniend, Liegend und stehend Freihand je 20 Schuss absolviert und man kann maximal 600 Ringe erzielen. Sandra schoss Kniend 179 Ringe, Liegend 191 und Stehend 179 Ringe. Damit übertraf sie mit insgesamt 549 Ringen ihr Ergebnis der Bezirksmeisterschaft um 10 Ringe, mit dem sie sich für Dortmund qualifiziert hatte. Diese Leistung reichte für einen guten siebten Platz auf Landesebene.


Vize-Landesmeister Damen Mannschaft - Die Damenmannschaft der Vereinigten Sportschützen Neuenkirchen e.V. (VSS) mit Elisabeth Niemeyer, Claudia Sundermann und Christiane Broders gewinnt mit dem Luftgewehr auf der Landesmeisterschaft im Landesleistungszentrum des Westfälischen Schützenbundes in Dortmund die Silbermedaille mit dem Luftgewehr in der Teamwertung. Alle Damen kamen nach 15 Minuten Vorbereitungszeit gut in den Wettkampf. In den Einzelergebnissen erreichte Elisabeth Niemeyer 365 Ringe, Claudia Sundermann 370 Ringe und Christiane Broders 369 Ringe für die Teamwertung.Mit diesem ausgeglichen und guten Ergebnissen erreichten Sie ein Gesamtergebnis von 1.103 Ringen. Besonders bei der Überreichung der Silbermedaille im Rahmen Siegerehrung nach Abschluss der Wettbewerbe an diesem Wettkamptag freuten sich die drei begeisterten Sportschützinnen über ihre gute Platzierung. Teamcoach Klaus Stegemann freute sich sichtlich über das gute Abschneiden seiner Damen.


Schnuppertraining 2018 - Die Vereinigten Sportschützen Neuenkirchen bieten wie auch in den vergangenen Jahren wieder einige Schnuppertrainingseinheiten an. Kinder und Jugendliche im Alter von 10-18 Jahren können auf dem Schießstand die olympische Disziplin "Luftgewehr" kennenlernen. Erfahrene Jugendbetreuer zeigen den Kindern und Jugendlichen den Umgang mit dem Sportgerät und erklären wissenswerte Details über ihren Sport. Natürlich kommt das Ausprobieren auch nicht zu kurz, wobei Kinder unter 12 Jahren den Schießsport mittels eines modernen Simulationsgewehrs entdecken können. Für beide Trainingseinheiten, am Donnerstag, 05.04.2018 und am Dienstag, 10.04.2018 sind noch Plätze frei. Los geht es je um 18.30 Uhr auf dem Schießstand der Vereinigten Sportschützen Neuenkirchen (Haarweg 40a). Die Teilnehmerzahl ist auf 8 Kinder und Jugendliche begrenzt. Anmeldungen nimmt Lukas Feldhoff (lukas-feldhoff@gmx.de) entgegen. Also bei Interesse rechtzeitig anmelden.


KontaktImpressum